In der Früh muss man die Speicher wieder auffüllen

Ich habe heute wieder mal ein neues Frühstücks-Rezept aus Eigenkreation ausprobiert und möchte dieses gerne mit euch teilen :-)

Frucht-Müsli ohne Milch (da ich persönlich auf Kuhmilch verzichte)

Haferflocken mit aufgekochtem Wasser aufgießen und kurz quellen lassen, ich bin da relativ ungeduldig und nach 5 Minuten mische ich schon die anderen Zutaten dazu: Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse, Cashew, Haselnüsse, Mandeln, Rosinen, frisch geschnittene Mangostücke und Birnenstücke, zum Schluss habe ich geriebene Mandeln darübergestreut. Das ganze habe ich dann mit Apfel-Granatapfel-Saft aufgegossen.

Hat super lecker geschmeckt und man kann daraus etliche andere Varianten zaubern, verschiede Obstsorten oder zum Süßen vielleicht noch einen Sirup verwenden, wobei das meiner Meinung nach nicht notwendig ist. Die Speicher werden wieder aufgefüllt weil das Frühstück außerdem viele Nährwerte wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthält.

Müsli ohne Milch

Ausprobieren lohnt sich :-)

Guten Appetit

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s